SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Spiele

SC Osterbrock 5:6 (1:2) SV Dohren

Spielberichte:
6:5 Sieg nach Elfmeterschießen im Pok...
In der 2. Runde des EMCO Kreispokals musste der SVD beim SC Osterbrock antreten. Die Personaldecke war bereits vor dem Spiel sehr dünn geworden. Tim Natusch, Tim Meyners und Nils Lampe konnten verletzungsbedingt nicht spielen. U.a. rückten Tim K... [Weiter]

6:5 Sieg nach Elfmeterschießen im Pokal gegen SC Osterbrock

In der 2. Runde des EMCO Kreispokals musste der SVD beim SC Osterbrock antreten. Die Personaldecke war bereits vor dem Spiel sehr dünn geworden. Tim Natusch, Tim Meyners und Nils Lampe konnten verletzungsbedingt nicht spielen. U.a. rückten Tim Kreuznacht und Christof Kroner in die Startelf.



Von Beginn an hatte Dohren mehr Spielanteile gegenüber der Mannschaft aus der 2. Kreisklasse. Gleich in der 3. Minute setzte Hendrik Kroner zu einem schönen Solo an. An der Strafraumkante legte er den Ball quer auf Rene Schröder, der den Ball allerdings knapp verpasste. Kurze Zeit später versuchte es Lars Rapien mit einem Fallrückzieher. Doch der Schuss konnte geblockt werden.



In der 11. Minute kam der SCO das erste Mal vor das Tor von Marcel Gödiker. Nach einem langen Ball legte der Angreifer den Ball quer. Problemlos drückte der Mitspieler das Leder über die Linie. Gleich die erste Chance nutzten die Hausherren gnadenlos!



Doch Dohren weiter spielbestimmend und mit der nächsten Gelegenheit in der 18. Minute. Lars Rapien köpfte den Ball nach einem Freistoß von Tobi Brockhaus knapp über das Tor.



Doch zwischendrin ein katastrophaler Fehler im Spielaufbau. Der SCO lief allein auf das Dohrener Tor zu. Marcel Gödiker behielt aber die Nerven und konnte die Chance zu Nichte machen! Im Gegenzug der lange Ball der Dohrener auf Hendrik Kroner. Der ließ sich nicht 2 Mal bitten und knallte die Kugel ins lange Eck zum 1:1 Ausgleich.



Und beinahe wäre die Partie innerhalb von 3 Minuten gedreht worden. Ein Konter über Hendrik Kroner und Rene Schröder konnte der Osterbrocker Abwehrspieler in höchster Not klären! Die Führung lag in der Luft und wäre auch verdient gewesen!



Dies dauerte bis zur 33. Minute. Hendrik Kroner vernaschte gleich 4 Gegenspieler am Strafraum der Osterbrocker. Hendrik behielt die Übersicht und passte auf den freistehenden Rene Schröder. Der sagte danke und schob den Ball über die Linie zum 1:2.



Mit der letzten Aktion der 1. Halbzeit wäre fast das 1:3 gefallen. Erneut war es Hendrik Kroner, der die Osterbrocker Abwehr schwindelig spielte. Im Duell gegen den Keeper zog er diesmal allerdings den Kürzeren. So ging es mit der knappen Führung in die Pause.



Die erste Möglichkeit der 2. Halbzeit gehörte den Hausherren. Ein Schuss von der Strafraumkante zischte knapp am langen Pfosten vorbei. Und Osterbrock machte nun Druck. In der 51. Minute wurde ein Freistoß auf den Elfmeterpunkt gezogen. Völlig freistehend schoss der Angreifer den Ball über das Tor. Und nur wenige Sekunden später rettete erneut Marcel Gödiker im 1-gegen-1 Duell. Osterbrock war dem Ausgleich nun sehr nahe!



Schrecksekunde in der 57. Minute: Fabian Giesen wurde gefoult und fiel auf die Schulter. Zum Glück konnte Fabian weiterspielen! Einen weiteren Ausfall kann sich die Elf nun wirklich nicht leisten!



Nun ging es Schlag auf Schlag. Ein richtiger Pokalfight! Auf beiden Seiten ließ man gute Möglichkeiten liegen. In der 70. Minute dann ein Abschluss der Osterbrocker. Dabei berührte Marcel Gödiker seinen Gegenspieler und brachte ihn zu Fall. Der Schiedsrichter entschied sofort auf Elfmeter. Der SCO nutzte die Chance und markierte den 2:2 Ausgleichstreffer.



Doch der SVD ließ sich nicht beeindrucken und spielte weiter mit Druck nach vorne. Christof Kroner versuchte es aus der 2. Reihe. Der Keeper schaffte es gerade noch den Ball über die Latte zu lenken. Und auch in der 74. Minute fehlte nicht viel. Erneut war es Christof Kroner, der einen Freistoß von Tobi Brockhaus an die Latte köpfte. Unmittelbar danach pfiff der Schiedsrichter Elfmeter für uns. Der Keeper ahnte die Ecke, doch Tobi Brockhaus verwandelte zum 2:3.



Doch die Führung hielt nur 2 Minuten. Wir konnten den Ball nicht aus der Gefahrenzone klären, so dass Osterbrock den schnellen Ausgleich zum 3:3 markierte.



In der Nachspielzeit kassierte Christof Kroner die 2. Gelbe Karte des Spiels und musste vorzeitig den Platz verlassen. In Unterzahl musste man nun noch 3 Minuten durchhalten um sich ins Elfmeterschießen zu retten. Fast wäre das schief gegangen. Fabian Giesen kratzte in der letzten Minute noch einen Ball von der Linie. Danach war Schluss! Das Elfmeterschießen musste nun entscheiden.



Tobi Lübken machte sich bereit und kam für Marcel Gödiker auf den Platz. Der SCO durfte vorlegen:




  • Osterbrock trifft zum 1:0

  • Hendrik Kroner verschießt!

  • Tobi Lübken hält!

  • Fabian Giesen trifft zum 1:1

  • Tobi Lübken hält!

  • Tobi Brockhaus trifft zum 1:2!

  • Osterbrock trifft zum 2:2

  • Julian Dieker verschießt!

  • Osterbrock schießt an die Latte!

  • Marvin Woltering trifft zum 2:3 Endstand!



Damit steht der SVD in der 3. Runde des EMCO Kreispokals. Herzlichen Glückwunsch!



 



Saison: 20/21
Datum: Dienstag, 06.10.2020 - 19:30 Uhr
Spielart: Pokalspiel

Auf Facebook teilen:


Gegnerinformationen:
Die letzten Spiele:
20/21PokalspielAuswärts5:6S
18/19SaisonspielAuswärts1:0N
18/19SaisonspielZuhause7:0S

Statistik aller 4 Saisonspiele:
Siege: 2
50%
Unentschieden: 1
25%
Niederlagen: 1
25%
Punkte:
5/8
(63%)
Tore:
12:4
(+8)
Tore / Spiel: 4 Ø
Torreichstes Spiel: 7:0(7 Tore)
Ohne Gegentor:
1
(25%)
Ohne Torerfolg:
1
(25%)
Höchster Sieg: 7:0(+7)
Höchste Niederlage: 1:0(-1)
Ergebnis-Schnitt:
3:1 Sieg
Spieldaten:
Ereignisse:
11. Unbekannt 1:0 SC Osterbrock
21. Unbekannt 1:1 Hendrik Kroner
33. Unbekannt 1:2 Rene Schröder
71. Unbekannt 2:2 SC Osterbrock
79. Elfmeter 2:3 Tobias Brockhaus
81. Unbekannt 3:3 SC Osterbrock
90. Elfmeter 4:3 SC Osterbrock
90. Elfmeter 4:4 Fabian Giesen
90. Elfmeter 4:5 Tobias Brockhaus
90. Elfmeter 5:5 SC Osterbrock
90. Elfmeter 5:6 Marvin Woltering

Aufstellung:
Keine Spieler eingeteilt

Zuschauer: Keine Angabe



Präsentiert von: