SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Spiele

VFL Herzlake II 1:0 (1:0) SV Dohren

Spielberichte:
0:1 im Derby gegen den VFL Herzlake II
Am Mittwochabend reisten wir zum Vereinsnachbarn und Tabellenführer VFL Herzlake II. Trotz personeller Sorgen waren alle „heiß“ auf das Derby und wollten natürlich den VFL ärgern! Ab der 13. Minute musste unsere Elf allerdings schon einen frü... [Weiter]

0:1 im Derby gegen den VFL Herzlake II

Am Mittwochabend reisten wir zum Vereinsnachbarn und Tabellenführer VFL Herzlake II. Trotz personeller Sorgen waren alle „heiß“ auf das Derby und wollten natürlich den VFL ärgern!



Ab der 13. Minute musste unsere Elf allerdings schon einen frühen Rückstand hinterherlaufen. Über die linke Angriffseite kam der Pass in die Mitte, wo Marcel Etmann direkt abschloss. Der Ball knallte unhaltbar in den Winkel.



Der VFL machte weiter Druck und versuchte es in der 15. Minute mit einem Distanzschuss. Doch mit einer Glanzparade lenkte Tobi Lübken den Ball in letzter Sekunde über die Latte.



Danach kam der SVD besser ins Spiel. In der 19. Minute bekam Rene Schröder den Ball im Strafraum. Mit dem Schuss aus spitzem Winkel hatte der Keeper allerdings keine Probleme.



In der 30. Minute konterte Dohren über Hendrik Kroner und Christian Willen. Vor dem Tor versuchte „Willo“ den Torwart zu umspielen. Doch er kam zu weit nach außen und passte den Ball in die Mitte zu Stefan Rohe. Doch sein Abschluss reichte nicht um Jonas Ahlers im Tor zu bezwingen.



Die letzte Aktion der 1. Halbzeit gehörte erneut dem SVD. Christian Willen wurde über die linke Seite auf die Reise geschickt. Der Herzlaker Keeper rutschte aus, so dass „Willo“ den schnellen Abschluss suchte. Doch sein Linksschuss landete auf dem Tornetz!



Mit einem 0:1 ging es dann in die Halbzeit.



Die erste gute Möglichkeit hatte unsere Elf gleich zu Beginn der 2. Halbzeit. Christian Schlangen mit einem Langen Ball aus dem Halbfeld auf den 2. Pfosten. Fabian Giesen schoss mit seinen schwächeren rechten Fuß. Der Ball ging knapp über das Tor.



Herzlake mit wenig Druck nach vorne. Lediglich ein Freistoß in der 52. Minute aus ca. 20 Metern brachte etwas Gefahr. Doch Tobi Lübken musste nicht eingreifen, da der Ball über das Tor ging.



In der 59. Minute kam Rene Schröder mit viel Tempo über die rechte Seite. Seine Flanke erreichte Marvin Woltering im Zentrum. Doch Marvin bekam nicht genügend Druck hinter den Ball.



Kurze Zeit später bekam der SVD einen Freistoß zugesprochen. Aus ca. 22 Metern zog „Willo“ ab. Der Ball zischte knapp am Lattenkreuz vorbei.



In der 65. Minute ein schöner Angriff der Hausherren. Nach einer Flanke über die linke Seite konnte der Ball nur in die Mitte geklärt werden. Der Herzlaker Stürmer kam völlig frei zum Torschuss. Doch Tobi Lübken tauchte blitzschnell ab und klärte zur Ecke.



Danach passierte nicht mehr viel. Beide Mannschaften kamen nur noch selten gefährlich vor das gegnerische Tor. So musste unsere Truppe die nächste Niederlage hinnehmen.



Saison: 19/20
Datum: Mittwoch, 30.10.2019 - 19:00 Uhr
Spielart: Saisonspiel
Spieltag: 15.

Auf Facebook teilen:


Gegnerinformationen:
Die letzten Spiele:
19/20SaisonspielAuswärts1:0N
18/19TestspielZuhause0:0U
16/17SaisonspielZuhause1:5N

Statistik aller 7 Saisonspiele:
Siege: 2
28.6%
Unentschieden: 1
14.3%
Niederlagen: 4
57.1%
Punkte:
5/14
(36%)
Tore:
8:14
(-6)
Tore / Spiel: 3.1 Ø
Torreichstes Spiel: 1:5(6 Tore)
Ohne Gegentor:
0
(0%)
Ohne Torerfolg:
2
(29%)
Höchste Siege: 3:2, 1:2(+1)
Höchste Niederlage: 1:5(-4)
Ergebnis-Schnitt:
1:2 Niederlage
Spieldaten:
Ereignisse:
13. Unbekannt 1:0 VFL Herzlake

Aufstellung:
Keine Spieler eingeteilt

Zuschauer: Keine Angabe