SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Spiele

SF Schwefingen II 1:2 (1:0) SV Dohren

Spielberichte:
2:1 Sieg bei SF Schwefingen II
Am Freitagabend war unsere Elf bei den Sportfreunden aus Schwefingen zu Gast. Aufgrund der Platzbelegung in Schwefingen war der Anstoß erst um 20:15 Uhr angesetzt. Obwohl Dohren gut ins Spiel kam, musste man ab der 8. Spielminute einen Rückst... [Weiter]

2:1 Sieg bei SF Schwefingen II

Am Freitagabend war unsere Elf bei den Sportfreunden aus Schwefingen zu Gast. Aufgrund der Platzbelegung in Schwefingen war der Anstoß erst um 20:15 Uhr angesetzt.



Obwohl Dohren gut ins Spiel kam, musste man ab der 8. Spielminute einen Rückstand hinterherlaufen. Ein weiter Befreiungsschlag der Schwefinger landete im Dohrener Strafraum. Der Ball sprang derart unglücklich auf den Rasen auf, dass Matthias Schmidt den Ball nicht kontrollieren konnte. Johannes Meiners nutzte dies eiskalt aus und netzte zur glücklichen 1:0 Führung der Hausherren aus. Schwefingen spielte mit 2 Stürmern und versuchte immer wieder mit langen Bällen die eigenen Stürmer ins Spiel zu bringen. Doch die Abwehr um Tim Meyners und Co stellten sich gut darauf ein.



In der 20. Minute die erste große Gelegenheit unserer Elf. Nach einem Freistoß von Tobias Brockhaus schraubte sich Christian Willen am höchsten. Sein Kopfball ging aber knapp am Kasten vorbei. Unmittelbar vor der Halbzeitpause erneut die Möglichkeit zum Ausgleich. Nach guter Einzelaktion von „Willo“ an der rechten Außenbahn kam die Flanke von der Höhe der Eckfahne auf den 2. Pfosten. Nachdem 2 Gegenspieler am Ball vorbeisegelten war Marvin Woltering so überrascht, dass er den Ball leider nur knapp links am Tor schießen konnte. Damit ging es erstmalig in dieser Saison mit einem Rückstand in die Pause.



In der Halbzeitpause fand Burkhard Gerull anscheinend die richtigen Worte. Dohren machte von Beginn an viel Druck und spielte sich gute Möglichkeiten heraus. So auch in der 52. Minute. Christian Willen spielte den Ball von der linken Seite auf die rechte Außenbahn zu Rene Schröder. Der kann nur durch ein Foul gestoppt werden. Der anschließende Freistoß ein klarer Fall für Tobias Brockhaus. Seine Flanke fiel Fabian Giesen am 2. Pfosten buchstäblich auf den Kopf. Er hatte keine Mühe den Ball ins Netz zu köpfen. Der verdiente Ausgleich!



Nur 7 Minuten später die nächste gute Kombination. Aus dem linken Mittelfeld wurde der Ball gelangte der Ball über Schröder und Kronabel auf die rechte Außenbahn zu Julian Dieker. Seine Hereingabe in den Strafraum nutzte „Willo“ aus und schob zur 2:1 Führung ein. Damit drehten wir die Partie unmittelbar nach der Halbzeit!



Im weiteren Verlauf spielte sich Dohren immer wieder gute Möglichkeiten heraus, verpassten allerdings die Möglichkeiten in Tore umzusetzen. Doch auf die beste Abwehr der Liga war verlass und man lies hinten nichts mehr anbrennen! Damit war der 17. Sieg im 21. Spiel perfekt. Der Abstand zu Eintr. Berßen bleibt damit unverändert mit 9 Punkten.



Saison: 18/19
Datum: Freitag, 29.03.2019 - 20:15 Uhr
Spielart: Saisonspiel
Spieltag: 24.

Auf Facebook teilen:


Gegnerinformationen:
Die letzten Spiele:
18/19SaisonspielAuswärts1:2S
18/19SaisonspielZuhause3:0S
16/17SaisonspielZuhause0:1N

Statistik aller 6 Saisonspiele:
Siege: 4
66.7%
Unentschieden: 1
16.7%
Niederlagen: 1
16.7%
Punkte:
9/12
(75%)
Tore:
15:8
(+7)
Tore / Spiel: 3.8 Ø
Torreichstes Spiel: 4:3(7 Tore)
Ohne Gegentor:
1
(17%)
Ohne Torerfolg:
1
(17%)
Höchste Siege: 3:0, 1:4(+3)
Höchste Niederlage: 0:1(-1)
Ergebnis-Schnitt:
3:1 Sieg
Spieldaten:
Ereignisse:
8. Unbekannt 1:0 SF Schwefingen
52. Kopfball 1:1 Fabian Giesen
59. Schuss 1:2 Christian Willen

Aufstellung:
Keine Spieler eingeteilt

Zuschauer: Keine Angabe



Präsentiert von: