SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Spiele

SV Polle 0:3 (0:0) SV Dohren

Spielberichte:
3:0 Sieg im Derby gegen SV Polle
Am Freitagabend waren wir beim Nachbarverein SV Polle zu Gast. Unsere Bilanz in den letzten Jahren kann sich sehen lassen. Aus den vergangenen 12 Begegnungen konnten wir 9 Siege einfahren. Lediglich im August 2016 mussten wir uns mit 1:2 geschla... [Weiter]

3:0 Sieg im Derby gegen SV Polle

Am Freitagabend waren wir beim Nachbarverein SV Polle zu Gast. Unsere Bilanz in den letzten Jahren kann sich sehen lassen. Aus den vergangenen 12 Begegnungen konnten wir 9 Siege einfahren. Lediglich im August 2016 mussten wir uns mit 1:2 geschlagen geben.



Aufgrund der kurzen Entfernung radelten sogar 16 Fans, trotz Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, mit Fahrrad zum Auswärtsspiel. Insgesamt ca. 80 Dohrener wollten sich das Derby nicht entgehen lassen. Damit war der Poller Sportplatz eindeutig in Dohrener Hand!



Damit war alles angerichtet für ein schönes Flutlichtspiel. Doch die Zuschauer sahen in der 1. Halbzeit zerfahrenes Spiel. Dohren war zwar spielbestimmend, doch zwingende Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. In der 39. Spielminute die vielleicht beste Chance des SVD. Nach einer Ecke von Tobi Brockhaus stand Stefan Rohe am 2. Pfosten und köpfte das Leder knapp links über das Tor. Somit ging es torlos in die Halbzeit.



In der 2. Halbzeit wurde das Dohrener Spiel besser. In der 54. Minute dann die schnelle Führung durch Stefan Rohe. Tobi Brockhaus mit der Ecke von der rechten Seite. Stefan Rohe schaltete am schnellsten und stocherte den Ball zum 1:0 über die Linie.



Unmittelbar nach der Führung die nächste Möglichkeit des SVD. Nach einem katastrophalen Fehlpass der Poller suchte Julian Dieker den schnellen Abschluss. Allein vor dem Keeper setzte er den Schuss an den linken Pfosten.



Bis zur 70. Minute passierte nicht viel. Dann allerdings ein Freistoß unserer Elf. Dies war natürlich eine Angelegenheit für Tobi Brockhaus. Aus halblinker Position brachte Tobi den Ball scharf in den Strafraum. Alle Spieler verpassten den Ball, so dass er schließlich knapp rechts am Tor vorbeiging.



In der 78. Minute die Entscheidung durch eine Standardsituation. Tobi Brockhaus mit dem Freistoß von der rechten Seite. Am 2. Pfosten stieg Christian Willen am höchsten und köpft den Ball zum 2:0 ein.



Kurz vor Ende der Partie sogar noch das 3:0. Ein Dohrener Angriff konnte von Polle zunächst geklärt werden. Der Ball kam zu Julian Dieker, der aus der Distanz abzog. Der Ball schlug unhaltbar unten links im Kasten der Hausherren ein.



Dohren sicherte sich damit einen wichtigen und unspektakulären Sieg.



Saison: 18/19
Datum: Freitag, 12.04.2019 - 19:30 Uhr
Erstes Datum: 17.03.2019 - 15:00 Uhr

Spielart: Saisonspiel
Spieltag: 22.

Auf Facebook teilen:


Gegnerinformationen:
Die letzten Spiele:
18/19SaisonspielAuswärts0:3S
18/19SaisonspielZuhause2:0S
17/18SaisonspielZuhause3:1S

Statistik aller 12 Saisonspiele:
Siege: 9
75%
Unentschieden: 2
16.7%
Niederlagen: 1
8.3%
Punkte:
20/24
(83%)
Tore:
24:9
(+15)
Tore / Spiel: 2.8 Ø
Torreichste Spiele: 3:1, 2:2, 2:2(4 Tore)
Ohne Gegentor:
6
(50%)
Ohne Torerfolg:
0
(0%)
Höchste Siege: 0:3, 3:0(+3)
Höchste Niederlage: 2:1(-1)
Ergebnis-Schnitt:
2:1 Sieg
Spieldaten:
Ereignisse:
54. Unten links Schuss 0:1 Stefan Rohe
78. Kopfball 0:2 Christian Willen
89. Unten links Distanzschuss 0:3 Julian Dieker

Aufstellung:
Keine Spieler eingeteilt

Zuschauer: 120



Präsentiert von: