SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Spiele

SV Dohren 4:0 (3:0) SV Bokeloh

Spielberichte:
4:0 Sieg gegen SV Bokeloh
Am Sonntag startete die Rückrunde der 2. Kreisklasse. Zu Gast in Dohren war der SV Bokeloh.  Bei leichtem Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt kam unsere Elf gut ins Spiel. In der 8. Spielminute flankte Marvin Woltering auf Re... [Weiter]

4:0 Sieg gegen SV Bokeloh

Am Sonntag startete die Rückrunde der 2. Kreisklasse. Zu Gast in Dohren war der SV Bokeloh. 



Bei leichtem Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt kam unsere Elf gut ins Spiel. In der 8. Spielminute flankte Marvin Woltering auf Rene Schröder. Sein Schuss kann der Bokeloher Schlussmann zur Ecke klären. In der 13. Minute dann die Führung durch Christian Willen. Nach einer Flanke von Julian Dieker schraubte sich "Willo" am höchsten und köpfte den Ball unhaltbar in den Torwinkel ein.



Und Dohren machte weiter Druck! Nur wenige Minuten später knallte Rene Schröder den Ball aus ca. 20 Metern an den Pfosten. In der 16. Spielminute konnte Lars Kronabel nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden. Den Strafstoß setzte Tobias Brockhaus nur an die Latte. Die 2:0 Führung war nun überfällig.



In der 25. Spielminute dann doch das verdiente 2:0. Nach schöner Vorarbeit von Marvin Woltering hatte Rene Schröder keine Mühe mehr den Ball über die Linie zu schieben. 



Es spielte nur der SVD. Von Bokeloh war in der Offensive nichts zu sehen.



In der 36. Minute setzte sich erneut Marvin Woltering herrlich gegen seinen Gegenspieler durch und flankte auf Christian Willen. Er schnürte seinen Doppelpack und schob den Ball mit rechts am Keeper der Gäste vorbei. So ging es auch in die Halbzeit.



Mittlerweile ist der Regen in Schnee übergegangen und die Sichtverhältnisse wurden deutlich schlechter. Doch Dohren trotzte dem Wetter und hatte gleich nach Wiederanpfiff die erste Chance. Lars Kronabel umkurvte den Bokeloher Torwart und schoss aus etwas spitzem Winkel den Ball an den Pfosten. Der mitgelaufene Rene Schröder hatte dann leichtes Spiel und drückte das Leder zum 4:0 ins Tor.



Nur 5 Minuten später die nächste Gelegenheit. Nach der Flanke von Christian Schlangen auf Tobi Brockhaus konnte ein Spieler von Bokeloh den Abschluss von Tobi in letzter Sekunde auf der Linie klären. 



Kurz darauf ein Konter der Gäste. Doch der Abschluss war viel zu schwach und keine Gefahr für Matthias Schmidt.



In der 65. Spielminute brach der Schiedsrichter Tobias Gödiker das Spiel wegen des Wetters ab. Das starke Schneetreiben behinderte u.a. die Sicht. Nach kurzer Pause konnte das Spiel dann aber doch fortgesetzt werden. Doch es passierte nicht mehr viel. Dohren konnte einen verdienten Rückrundenstart feiern und den Abstand auf Berßen wieder auf 7 Punkte erhöhen.



Saison: 18/19
Datum: Sonntag, 10.03.2019 - 15:00 Uhr
Spielart: Saisonspiel
Spieltag: 21.

Auf Facebook teilen:


Gegnerinformationen:
Die letzten Spiele:
18/19SaisonspielZuhause4:0S
18/19SaisonspielAuswärts1:5S
17/18SaisonspielZuhause6:0S

Statistik aller 7 Saisonspiele:
Siege: 6
85.7%
Unentschieden: 1
14.3%
Niederlagen: 0
0%
Punkte:
13/14
(93%)
Tore:
26:4
(+22)
Tore / Spiel: 4.3 Ø
Torreichste Spiele: 1:5, 6:0, 1:5(6 Tore)
Ohne Gegentor:
3
(43%)
Ohne Torerfolg:
1
(14%)
Höchster Sieg: 6:0(+6)
Höchste Niederlage: -
Ergebnis-Schnitt:
4:1 Sieg
Spieldaten:
Ereignisse:
13. Kopfball 1:0 Christian Willen
27. Schuss 2:0 Rene Schröder
36. Schuss 3:0 Christian Willen
48. Abstauber 4:0 Rene Schröder


Zuschauer: Keine Angabe



Präsentiert von: