SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte

Die Erste verliert gegen VFL II

Am heutigen Sonntag reiste unsere Erste nur einen Katzensprung entfernt nach Herzlake. Es war Derbytime!!!!!
Allerdings nur auf den Zuschauerrängen!!!! Bei ca. 200 Zuschauern und circa 31 Grad, war diese Spiel sicherlich nicht einfach.
Allerdings wurde die Anfangsphase direkt verpennt. Unsere Erste war nicht am Mann, das Mittelfeld rückte nicht auf, die Stürmer kamen nicht zum Zug. Aufgrund der Passivität resultierte dann auch in der 7. Spielminute eine Ecke, die der Herzlaker Spieler mit einer enormen Wucht aus ca. 15 Metern ins Netz feuerte.
Dann passierte länger nichts. Die Erste hatte sich zwar in der Abwehr gefangen, allerdings gelang nach Vorne nicht viel, da kaum ein Aufbäumen und Aufrücken der Defensive zu bemerken war. Dann der Schock:
Jörg Grote musste verletzungsbedingt raus, er wurde am Knie von einem Herzlaker Spieler getroffen, die auch im Nachhinein noch meinten, dass es kein Faulspiel gewesen sei. Nun ja! An dieser Stelle gute Besserung Jörga und hoffentlich nichts ernstes!!!!!
Das Spiel plätscherte dahin, dann war Halbzeit.
Nach der Halbzeit wurde seitens des SV Dohren dann mit zwei Spitzen gespielt, wobei dies kaum Besserung gebracht hat. Das Spiel war immer noch träge, da sich Herzlake jetzt ganz und gar zurück gezogen hat. Die Erste kam durch Zufallsaktionen zu Chancen. Die beste Chance ereignete sich in der 70. Minute. Ein Freistoß von halb rechts wurde per Kopf weitergeleitet, der eingewechselte Dominic Knese kam frei vorm Tor an den Ball und vergab kläglich. Danach drückte die Mannschaft des SV, allerdings ohne sich sehentswerte Chancen heraus zu arbeiten. Und so blieb es, letzendlich sogar verdient, beim 1:0 für die zweite Mannschaft des VFL Herzlake, die in der derartigen Verfassung beileibe nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird und bereits über 12 Monate ohne eine Pflichtspielniederlage klar kommen muss!!!! Allerdings sieht man sich im November bereits zum Rückrundenspiel wieder und dort wird unsere Erste alles wieder grade biegen!!
Gerade biegen wird die Erste sicherlich schon am kommenden Freitag gegen Emmeln einiges. Vor heimischen Publikum um 19:30 wird man versuchen die ersten Punkte einzufahren!



Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Sponsor werden?
Sponsor werden?