SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte

Ein alles in allem ungefährdeter Sieg der B-Jugend des Dohrener SV ereignete sich am Samstag bei bestem Fußball- Wetter auf dem Dohrener Sportplatz. Schon in den ersten Minuten gab es einige Chancen für die Dohrener. In der 10 Minute schoss Lars Rapien nach Pass von Fabian Giesen den Ball eiskalt am Torwart vorbei zum 1:0. Danach hatten sie ganz klar mehr Ballbesitz, machten aber zu wenig aus ihren Chancen, Berßen dagegen fand überhaupt nicht statt! Sie versuchten es mit einigen langen Bällen, die aber meistens vom Dohrener Torwart Mirco Dieker abgefangen wurden. Nach ca. 25 Minuten erhöhte Tobias Brockhaus dann durch ein Lauf durch die Abwehr zum 2:0. Nach der Halbzeit blieb es weiter ein einseitiges Spiel. Wieder Tobias Brockhaus mit einem Schuss den der Torwart nur abwehren kann und er dadurch den Ball noch per Hacke verwerten kann. Nach ca. 50 Minuten nach einem Freistoß dann das 4:0, durch einen Abstauber von Lars Rapien. Nur kurze Zeit später läuft Tim Kreuznacht aus abseitsverdächtiger Postion alleine auf das Tor der Gäste zu und schiebt den Ball eiskalt in die linke Ecke. Keine Chance für den Torhüter! 10 Minuten vor Ende ein Pass von Tobias Brockhaus auf Oliver Meyners, der den Ball genau so gut verwertet wie Tim Kreuznacht, 6:0! Trainer Michael Kalkmann war mit der Leistung zufrieden, mit der Chancenverwertung aber nicht. Gegen so schache Berßener hätte es aber auch zweistellig ausfallen können!


Quelle: Dohren, 02.10.2012



Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Sponsor werden?
Sponsor werden?