SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte


Spielart: Saisonspiel
Austragungsort: Heim
Gegner: SV Teglingen III
Datum: 20.05.2022 um 19:30 Uhr
Ergebnis: 3:1 Sieg!



Bereits am Freitagabend spielte unsere SG Dohren/Wettrup gegen den SV Teglingen III. Nach 3 Siegen in Folge hatte die Truppe von Trainer Bernd Dieker Blut geleckt und wollte mehr! Immer nach dem Motto: „Wer einmal leckt, weiß wie´s schmeckt!“ startete auch unsere Elf. In der 6. Spielminute holte Leon Burke einen strammen Schuss aus der Tasche und zog aus ca. 20 Metern ab. Der Schlussmann der Gäste konnte den Ball zwar abwehren, doch fiel der Ball Steffen Feldmann vor die Füße, der die Kugel quer auf Pascal Penningbernd legte. Am 2. Pfosten hatte Pascal keine Mühe das 1:0 zu markieren.

In der 10. Spielminute musste leider Steffen Mull verletzungsbedingt vom Platz. Er hatte sich wahrscheinlich die Schulter ausgekugelt.

Danach plätscherte das Spiel vor sich hin. Bis zur Halbzeit konnten kaum Akzente in der Offensive gesetzt werden.

In der 2. Halbzeit kam unsere SG wieder gut ins Spiel und konnte in der 55. Minute auf 2:0 erhöhen. Nach einer Flanke von Andreas Hoffhaus von der linken Seite drückte erneut Pascal Penningbernd das Leder per Kopf über die Linie.

Nur knapp 10 Minuten später lupfte Andreas Hoffhaus den Ball über den Keeper der Teglinger ins Tor zum 3:0. Maßgeblich am Treffer beteiligt war Johannes Fehren, der eine starke Vorarbeit leistete!

Die Mannschaft schaltete 2 Gänge zurück und verwaltete die sichere 3:0 Führung. So musste man in der 80. Minute auch den 3:1 Anschlusstreffer kassieren.

Doch das war´s! Die SG Dohren/Wettrup holt den 4. Sieg in Folge. Weiter so!




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von: