SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte


Spielart: Saisonspiel
Austragungsort: Heim
Gegner: SV Hemsen
Datum: 20.05.2022 um 20:00 Uhr
Ergebnis: 3:0 Sieg!



Am Freitagabend fand das vorletzte Heimspiel des SVD auf dem Programm. Zu Gast war der abstiegsbedrohte SV Hemsen.

Es dauerte bis zur 15. Spielminute bis die erste gute Torchance des Spiels zu sehen gab. Tim Natusch spielte einen Langen Ball auf den startenden Marvin Woltering auf der linken Seite. Marvin zog mit Tempo in den Strafraum und schloss ab. Doch der Schlussmann der Gäste parierte stark.

Nun ist der SVD im Spiel und klar spielbestimmend! Belohnt wurde es in der 23. Minute. Axel Grote schickte Lars Rapien auf der linken Außenbahn. Im Strafraum legte er die Kugel von der Grundlinie zurück an die Strafraumgrenze. Mit Tempo kam Tim Natusch angerauscht und nagelte das Leder in den rechten Winkel! Die verdiente 1:0 Führung!

Und auch kurz vor der Halbzeitpause war es Tim Natusch, der einen zu kurzen Rückpass der Hemsener abfing. Doch der Abschluss ging knapp rechts am Tor vorbei.

In der 2. Halbzeit plätscherte das Spiel dahin. Zwar hatte Dohren mehr Spielanteile, doch zwingende Torchancen waren Fehlanzeige. Es war bereits die 74. Minute, als endlich wieder Schwung in die Partie kam. Sebastian Schöpfel lief alleine auf das gegnerische Tor zu. Doch seine Nerven versagten und der Torwart wehrte den Ball zur Ecke ab.

Doch glücklicherweise brachte Lars Rapien in der 80. Minute die Entscheidung. Nach einer Ecke legte Marvin Woltering den Ball quer an den 2. Pfosten, wo Lars Rapien zum 2:0 einschob. Damit war die Messe gelesen! In der 85. Minute legte der SVD noch einen Treffer nach. Nils Lampe und Rene Schröder auf dem Vormarsch. Alle konzentrierten sich auf Nils Lampe und so spielte Nils den Ball quer auf Rene, der zum 3:0 einnetzte.

Keine Glanzleistung beider Mannschaften, aber 3 Punkte eingetütet!




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von: