SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte


Spielart: Saisonspiel
Austragungsort: Auswärts
Gegner: SV Lengerich/Handrup III
Datum: 15.08.2021 um 15:00 Uhr
Ergebnis: 2:0 Niederlage!



Am Sonntagnachmittag stand das 2. Saisonspiel gegen SV Lengerich/Handrup III an. Viele hatten noch mit dem schweren Spiel vom Freitag zu kämpfen. Philipp Brümmer musste sich kurz vor dem Spiel verletzt abmelden und auch Dennis Drees und Torsten Poppe starteten angeschlagen ins Spiel. Beide mussten bereits in der 1. Halbzeit verletzt wieder ausgewechselt werden.

Lengerich/Handrup hatte sofort mehr vom Spiel und hatte unsere Elf ein ums andere Mal mit tiefen und langen Bällen in Gefahr gebracht, weil man in der Reaktion zu viel zu langsam war. Nach vorn lief in der ersten Hälfte gar nichts. Zudem war der Schiri nicht auf unserer Seite, so dass Bernhard Fehren in der 42. Min. nach zwei harmlosen Situationen stark gelb-rot gefährdet gegen Leon Burke ausgewechselt werden musste.

In der 44. dann 1:0. Nach einem Einwurf an der Mittellinie verlieren wir im Mittelfeld einen entscheidenden Zweikampf und kassieren einen tiefen Ball in die Schnittstelle. Die Innenverteildiger kommen nicht hinterher und der Stürmer netzt zur Führung ein.

Die 2. Halbzeit startete wir die erste. Lengerich/Handrup war von Beginn an mit mehr Druck im Spiel. Fehlpässe auf unserer Seite im Aufbauspiel führten immer wieder zu Chancen für die Hausherren und nicht nur in der 55. Minute rettete Florian Marquardt mit starken.

In der 57. Minute die erste Chance für unsere Spielgemeinschaft. Jörg Schröder mit einer Flanke von der linken Seite auf Florian Knue, der das lange Eck knapp verfehlte.

In der 70. Minute das 2:0 durch Dennis Burrichter, der ohne Mühe durch die Abwehr geht und einschiebt.

Zu allem Überfluss in der 86. Minute noch eine gelb-rote Karte für Axel Meyners. Die genauen Gründe dafür waren für uns nicht nachvollziehbar!




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von: