SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte

Zahlreiche Helfer packten mit an!

Am Samstagvormittag stand ein Arbeitseinsatz auf dem Programm um das Sportgelände für den Rückrundenstart fit zu machen. Dem Aufruf kamen neben einigen Vorstandsmitgliedern auch zahlreiche aktive Spieler nach.

Zum einen wurde das Vereinsheim nach den Umbaumaßnahmen im Duschbereich gereinigt. Zum anderen wurden Bäume um das gesamte Sportgelände eingekürzt. Auch im Verkaufsraum wurde gearbeitet. Nach einem Wasserschaden wurde das Dach bereits in der letzten Woche von der Firma Brinker Holzbau in Stand gesetzt. Nun konnten wir auch die Trockenbauarbeiten fortsetzen. Josef Brümmer hat den Raum im Anschluss verspachtelt und wird ihn in den nächsten Tagen mit einem neuen Anstrich versehen.

Ein weiteres Projekt ist der neue Ballraum zwischen den Plätzen B und C. Stromleitungen etc. wurden heute dort hinein verlegt. In den nächsten Wochen soll das Gebäude zum Teil neu verkleidet und neue Verstaufächer im inneren verbaut werden. Zu guter Letzt haben wir die neue „Online“-Werbetafel am Vereinsheim angebracht.

Der Vorstand bedankt sich bei den fleißigen Helfern! Leider sind auf dem Gruppenfoto nicht alle Helfer zu sehen. U.a. fehlen Lars Rapien und Julian Dieker, die mit der Verkabelung des neuen Ballraums beschäftigt waren. Beide wollten wir bei der Arbeit nicht stören – wir waren froh, dass endlich gearbeitet wurde!!!




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von: