SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte

Am gestrigen Abend musste unsere Spielgemeinschaft eine bittere 0:4 Niederlage gegen Lengerich / Handrup hinnehmen. 

Bereits nach 90 Sekunden musste Niklas Janßen verletzungsbedingt vom Platz. Für ihn kam Andre Kuhl ins Spiel. In der Anfangsphase war Lengerich / Handrup leicht überlegen und erzielte in der 7. Spielminute dann die frühe Führung der Gastgeber. Danach kamen wir besser ins Spiel und erspielten uns auch einige Chancen. In der 29. Minute kam Alexander Schmidt dann im eigenen Strafraum einen Schritt zu spät  und foulte seinen Gegenspieler. Den Strafstoß verwandelten die Hausherren zum 2:0. Nur 7 Minuten später dann sogar das 3:0 für Lengerich / Handrup.

Kurz vor der Pause dann ein sehenswerter Angriff unserer Mannschaft. Sebastian Els erkämpfte sich am eigenen Strafraum den Ball und leitete blitzschnell den Konter ein. Über eine weitere Station im Mittelfeld kam der Ball in die Spitze zu Robin Deyen. Seine Direktabnahme landete leider neben dem Tor. So ging es in die Halbzeit.

In der 54. Minute dann ein Freistoß in aussichtsreicher Position. Heinz Schüring schlänzt den Ball ins obere linke Eck, doch der Keeper konnte gerade noch zur Ecke klären. Nun ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. Lengerich scheiterte in der 68. Minute am Pfosten. Im Gegenzug verzieht Sebastian Els nur knapp.

In der 76. Minute dann die Entscheidung. Lengerich / Handrup erhöhte auf 4:0. Die Luft war raus. Somit musste unsere Truppe die erste Punktspielniederlage der Saison hinnehmen. Am kommenden Samstag muss unsere Mannschaft dann im Knast beim SUS Groß Hesepe antreten. Anstoss ist 16 Uhr.




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Sponsor werden?
Sponsor werden?