SV Dohren
SV Dohren
1957 e.V.

Berichte


Flutlichtmasten verkauft!

Nachdem wir Ende letzten Jahres 6 Flutlichtmasten vom SV Lorup inklusive Strahler gekauft haben, konnten wir nun die nicht benötigten 3 Flutlichtmasten an den FC Königsfeld (www.fc-koenigsfeld.de) in den Schwarzwald verkaufen.

Zustande gekommen ist der Deal über Ebay Kleinanzeigen, wo wir die Flutlichtmasten angeboten haben. Die Schwarzwälder nahmen Kontakt zu uns auf und man einigte sich recht zügig. Anfang August reisten zwei Verantwortliche des FC Königsfeld ins Emsland um die Masten abzuholen.

Hierzu machten sich die Schwarzwälder um 3 Uhr morgens auf den Weg. Gegen 13 Uhr und nach 735 km erreichten sie das Sportgelände in Dohren. An Pause dachten sie aber nicht, immerhin hatte man noch einen langen Rückweg vor sich. Mit Hilfe des Teleskopladers von Roland Heye lief die Verladung der Masten sehr zügig.

Gegen 14 Uhr machte sich das Fahrzeug mit dem 12 Meter langen Anhänger wieder auf in Richtung Schwarzwald. Am Folgetag informierte mich Patrick Romminger, dass man um Mitternacht gut in Königsfeld angekommen sei. Somit war man 21 Stunden unterwegs!

Während der Verladung hatten wir dann noch Zeit über unsere beiden Vereine zu berichten. Patrick Romminger zeigte sich zudem begeistert von unserer Sportanlage und machte scherzhaft den Vorschlag, ein Trainingslager in Dohren zu veranstalten. Doch Guido Lake sagte dieser Idee sofort zu und so überlegen die Schwarzwälder nun aktuell, ob sie nicht ins Emsland reisen für ein Winter-Trainingslager. Es wäre schön, wenn sich dieser Kontakt zu einer Freundschaft entwickeln würde.

Am 13.09.2017 erschien hierzu ein Bericht im Schwarzwälder Boten:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.fussball-fc-koenigsfeld-1470-kilometer-fuer-drei-lichtmasten.fb8a74ee-d8ca-4dca-984e-c01f818b15a2.html




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Sponsor werden?
Sponsor werden?